Warum es so absolut Sinn macht in OneCoin zu investieren

Nun zum einen stehen wir hier noch ganz am Anfang der Entwicklung, anders als bei Bitcoin.

Da ist ein großer Teil des Weges bereits gegangen. ABER, dadurch ist die Akzeptanz weltweit extrem gestiegen. Einige Fehler, die Bitcoin noch machte, wurden bei Onecoin eliminiert.

OneCoin ist jetzt bereits die Nummer 2 weltweit bei den Kryptischen Währungen.

Ganz grob zur Erklärung, eine Kryptische Währung ist eine im Internet über Rechenvorgänge geschaffene Währung, die aber nicht unendlich vermehrbar ist (also die max. Menge an Coins steht fest) und deswegen im Wert steigt.

Damit ist OneCoin eine Währung, die nicht von Banken manipulierbar und werthaltig ist. Ein sinnvolles Investment also! Die Gründerin ist eine Bulgarin, eine absolute Finanz – und Wirtschaftsexpertin, Dr. Ruja Ignatova

Es wird im Laufe der Zeit immer schwieriger und langwieriger die begrenzte Anzahl an Coins herzustellen.

Man kann mit OneCoin bezahlen, sie ist in jede wichtige Währung der Welt tauschbar, überall und zu jeder Zeit und es wird eine Mastercard geben mit der man dann auch im Laden bezahlen kann.

Lesen Sie hier mehr, schauen Sie die Videos an und bilden Sie sich eine eigene Meinung!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.